26.03.2013
06:30

Der Blick vom Ölberg auf den Tempelberg und Jerusalem

Guten Morgen liebe Sängerinnen und Sänger!

Hier nun, wie versprochen ein Blick vom Ölberg auf den Tempelberg und Jerusalem. Sicherlich werden wir zunächst einmal überwältigt sein von der großen Vielfalt, dem pulsierendem Leben. An diesem Ort treffen Geschichte auf Geschichte, treffen sich drei unterschiedliche Weltreligionen. Vielleicht treffen wir auch - mit ein wenig Glück - auf ein paar Kamele. (Das ist kein Scherz) Die begrüßen dort alle "Touris". 

Auf jeden Fall werden wir bei dem großartigen Anblick ein bisschen still und vielleicht auch ein wenig demütig. Doch - auch wir sind ein kleiner Teil dieser Geschichte, dieser Welt und dürfen uns darauf freuen ein paar Tage unseres Lebens in diesem wunderbaren Land zu verbringen.

Doch jetzt noch etwas ganz Praktisches: Sicherlich habt Ihr alle noch vor der Reise eine to-do-Liste abzuarbeiten und geht noch einkaufen.

Denkt bitte auch an die Milkaschokolade für Ashraf :-P :-P :-P und für Euch :-P :-P :-P.

Dietrich hatte ja in Hardehausen beim Chorwochenende davon gesprochen: eine Schokolade für Euch, eine für Ashraf. Schokolade ist in Palästina - wahrscheinlich wie in vielen Ländern - eine ganz besondere süße Währung.

Einen hoffentlich sonnigen Tag wünscht Euch

Mexe

  •  
  • 1 Kommentar(e)
  •  
Petra
26.03.2013
12:57
Super

Hallo Mexe, vielen lieben Dank. So werden die Tage bis zur Abfahrt wie im Flug vergehen. Schön, dass eure Zusammenarbeit so gut klappt. Ich freue mich jetzt schon riesig. Bis Donnerstag in aller Herrgotts Frühe :-) LG Petra

Eine Antwort zu

    Petra
    26.03.2013
    12:57
    Super

    Hallo Mexe, vielen lieben Dank. So werden die Tage bis zur Abfahrt wie im Flug vergehen. Schön, dass eure Zusammenarbeit so gut klappt. Ich freue mich jetzt schon riesig. Bis Donnerstag in aller Herrgotts Frühe :-) LG Petra

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück